VERBOTENE STADT, Hallen Der Vollkommenen Harmonie Und Der Wahrung Der Harmonie

Audio-Guide Länge: 2.41
Deutsch Sprache: Deutsch

Die Halle der vollkommenen Harmonie ist der kleinste der drei Hauptpavillons der Verbotenen Stadt, aber dennoch 580 Quadratmeter groß. Wie Sie sehen können, handelt es sich um eine quadratische Pagodenstruktur mit einem einzigen gewölbten Dach, das von einer goldenen Zinne überragt wird. Es war ein Raum, den der Kaiser vor allem dazu benutzte, sich auszuruhen und für Zeremonien vorzubereiten, bevor er in die Halle der höchsten Harmonie und den Himmelstempel ging, um die Opfergaben zum Mitnehmen zu überwachen.

Im reich verzierten Inneren möchte ich Sie auf das Paar goldener Einhörner auf jeder Seite des in der Mitte stehenden Throns aufmerksam machen. Auf Chinesisch „luduan“ genannt, waren die Einhörner mythologische Tiere, die als mehrsprachig galten und 9.000 Kilometer an einem Tag zurücklegen konnten. Die Statuen dieser Geschöpfe, die als Räuchergefäße für Sandelholz dienten, wurden als Symbol der großen Weisheit und Intelligenz des Kaisers um den Thron gestellt. Die beiden Stühle neben dem Thron wurden benutzt, um den Kaiser in die Verbotene Stadt zu bringen.

 

Schalten Sie jetzt auf Pause und wieder an, sobald Sie in die Halle der Wahrung der Harmonie eingetreten sind.

 

Der 1420 errichtete Pavillon wurde 1625 umgebaut und 1765 renoviert; mit seinen neun tierähnlichen Skulpturen an jeder Ecke des Daches, war er der Ort, an dem die Kaiser am Neujahrstag und am 15. Tag des ersten Mondmonats Bankette für hohe Hofbeamte veranstalteten. Hier wurden auch die Hochzeiten von Prinzessinnen gefeiert.

Darüber hinaus wurden ab 1789 die Prüfungen der Beamten vor dem Kaiser durchgeführt, der die besten zehn schriftlichen Arbeiten öffentlich vorlas.

In der Haupthalle befindet sich ein Thron, während in den anderen die reichhaltige königliche Sammlung von Kostbarkeiten, Töpferwaren und anderen Gegenständen des täglichen Gebrauchs ausgestellt ist.

Ich möchte daran erinnern, dass dies das letzte Gebäude des Außenhofes ist.

 

Und noch eine Kuriosität: Hinter der Halle der Wahrung der Harmonie befindet sich in der Mitte der Treppe, die vom Sockel hinaufführt, ein wunderschönes riesiges Flachrelief aus Marmor mit neun Drachen, die mit Perlen spielen. Es handelt sich um die größte Steinskulptur der Verbotenen Stadt mit einer Länge von 16,5 und einer Breite von 3 Metern. Denken Sie nur, dass sie als so heilig galt, dass jeder, der sie berührte, zum Tode verurteilt wurde!

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf