POTSDAMER PLATZ, EINFÜHRUNG

Audio-Guide Länge: 2.50
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Thomas, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, am Potsdamer Platz.

 

Der Potsdamer Platz ist Berlins modernster Platz.

Von Wolkenkratzern und Einkaufszentren belebt, wird Sie die Gegend mit ihrer architektonischen Gestaltung überraschen, in der ein Gebäude perfekt auf das andere abgestimmt zu sein scheint. Ihr Eindruck täuscht Sie nicht.

 

Während des Zweiten Weltkrieges wurde das gesamte Gebiet rund um den Platz stark bombardiert und in Schutt und Asche gelegt. Am Ende des Krieges wurde der Platz durch die Grenze zwischen den Besatzungszonen der Siegermächte und ab 1961 sogar durch die Mauer geteilt.

Im Jahr 1953 war er Schauplatz einer Demonstration von Arbeitern aus dem Osten, die gewaltsam von sowjetischen Truppen und der Polizei unterdrückt wurde und 34 Todesopfer forderte.

 

In den 1990er-Jahren, nach der deutschen Wiedervereinigung, wurde der Platz unter Beteiligung zahlreicher Architekten komplett neu aufgebaut.

Dem italienischen Architekten Renzo Piano wurde ein Areal des Automobilkonzerns Daimler zugewiesen, das zahlreiche Gebäude umfasst. Am auffälligsten ist ein Backsteinhochhaus, der Kollhoff-Tower, der 1999 vom Architekten Hans Kollhoff, einem Mitglied des Teams von Renzo Piano, fertiggestellt wurde. Wenn Sie bis in den 24. Stock hinauffahren, erreichen Sie den Panoramapunkt, eine Aussichtsplattform, von der Sie einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Gegend genießen.

 

Sony erhielt ein Areal, auf dem heute der große Einkaufskomplex steht, während ein dritter Bereich für den Bau des Beisheim-Centers genutzt wurde, das an die Wolkenkratzer von Big Apple erinnert und Büros, Geschäfte sowie das luxuriöse Ritz-Carlton Hotel beherbergt.

 

Wenn Sie die Potsdamer Straße weitergehen, stoßen Sie auf den Berliner „Walk of Fame“, den sogenannten „Boulevard der Stars“. Wie in Los Angeles ehren bronzene Sterne auf dem Bürgersteig bekannte Persönlichkeiten des deutschen Kinos. Ein amüsantes Detail sind die Pepper's Ghost Cameras, kleine Kameras, die ein holografisches Bild des jeweiligen Stars projizieren, damit Sie ein Bild von sich zusammen mit den berühmtesten Künstlern, die Deutschland hervorgebracht hat, machen können.

 

Und noch eine Kuriosität: Schon vor dem Krieg war dieser Platz sehr belebt und verkehrsreich, denn er lag an der Kreuzung von fünf Straßen, so dass hier 1920 die erste Ampel der Welt installiert wurde.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf