FLORENZ EINFÜHRUNG, EINFÜHRUNG

Audio-Guide Länge: 2.50
Deutsch Sprache: Deutsch

 

Guten Tag, ich bin Michael, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich in einer der faszinierendsten Städte der Welt, in Florenz, der Renaissance- und Kunstmetropole.

Zwischen 1300 und 1600 war Europa von der Renaissance geprägt, der Kulturrevolution, die die gesamte Menschheit tiefgreifend veränderte und sie vom Mittelalter in die Moderne führte. Der Renaissancegedanke entstand tatsächlich in Florenz, wo seinerzeit große Künstler, Philosophen und Poeten wirkten.

Sie müssen wissen, dass Florenz bereits im Mittelalter eine blühende und gegen Ende des 13. Jahrhunderts eine der reichsten Städte der Welt war. Sie wurde demokratisch regiert und lebte vom Handel und Kunsthandwerk. Seine Einwohner waren Händler und Kunsthandwerker, im Gegensatz zum Großteil Italiens und Europas, wo die meisten noch als Bauern lebten.

 

Denken Sie nur, dass hier die ersten Banken und Schecks entstanden, und natürlich an die Familie der Medici, die berühmte Dynastie aus Herzögen, die an die Stelle der demokratischen Regierung von Florenz trat und auch aus Bankiers bestand.

Aufgrund dieser Stimmung aus Veränderung und Reichtum kamen die größten Genies seinerzeit nach Florenz, um hier zu arbeiten, unter ihnen Leonardo Da Vinci, Michelangelo, Raffaello und Botticelli. So wurde die Stadt für Generationen von Künstlern zum Ziel einer Pilgerreise. Hier schrieb Niccolò Machiavelli, der Urvater der modernen Politik, seine Werke.

Die Begründer der italienischen Literatur, Dante, Petrarca und Boccaccio, waren aus Florenz. Das Standarditalienisch entwickelte sich tatsächlich aus dem toskanischen Dialekt.

 

Das kulturelle Erbe von Florenz ist nur vergleichbar mit dem des antiken Athen. In der Stadt befinden sich architektonische Meisterwerke wie der Dom, Giottos Glockenturm oder der Ponte Vecchio (Die Alte Brücke), und natürlich Museen, die zusammengenommen eine der weltweit größten Sammlungen der vollkommensten Meister der Malerei beherbergen.

In Florenz gibt es zahlreiche Palais und prachtvolle Kirchen, noch dazu liegt es an einem der schönsten Flüsse der Welt. Von der Anhöhe, auf der sich der bekannte Boboli-Garten befindet, haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den Fluss und die Stadt.

Florenz ist jedoch ebenso eine moderne und elegante Stadt mit zahlreichen Geschäften, vor allem für Bekleidung. Auf diesem Gebiet ist Florenz die zweitbedeutendste Stadt in Italien. Hier finden auch Modenschauen für Kinder statt.

 

Und noch eine Kuriosität: Man geht davon aus, dass das Fußballspielen in Florenz seinen Ursprung hat. Tatsächlich spielte man hier zum ersten Mal mit einem luftgefüllten Ball anstatt mit einem Lumpenknäuel.

 

Machen Sie sich also bereit, die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten dieser prächtigen Stadt zu besichtigen.

 

Wir wünschen einen schönen Aufenthalt!

 

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf