SANKT LORENZO, INNENBEREICH

Audio-Guide Länge: 2.54
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Nach der etwas rohen und rustikalen Fassade wird Ihnen das Innere von Sankt Lorenzo sicherlich stärkere Emotionen entlocken. Vor Ihnen öffnet sich nun eine lichtdurchflutete Struktur, die von der Antike inspiriert ist, eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des „goldenen Zeitalters“ im Florenz des 15. Jahrhunderts.

Der geniale Architekt Filippo Brunelleschi hat ein Gebäude mit einer tiefgründigen Harmonie entworfen, bei dem er den weißen Putz mit dem Grau des eisenhaltigen Sandsteins abwechselte, der eines seiner Lieblingsmaterialien war. Beachten Sie die Eleganz der beiden Säulenreihen und der Kassettendecke, der Arkaden und der hohen Fenster, die dem zentralen Teil Helligkeit verleihen. Die außergewöhnlich raffinierten Elemente der Bildhauerarbeiten, wie die Kapitelle, sollten Sie sich ganz genau ansehen. Sie ahmen Laubkörbe nach und sind vom Stil der antiken griechischen Architektur inspiriert, die man als den „Korinthischen Stil“ bezeichnet. Auch die Rahmen um die Kapellen, die gleichmäßig an beiden Seiten aufeinanderfolgen, verdienen Ihren Beachtung.

Die vielen Kunstwerke von großer Faszination machen aus Sankt Lorenzo ein wahres Museum der Skulptur und der Florentiner Malerei des vierzehnten und sechzehnten Jahrhunderts. Insbesondere möchte ich Sie auf die schöne, von Filippo Lippi gemalte Verkündigung hinweisen, die Sie in einer Kapelle ganz hinten links finden, und ganz in ihrer Nähe das große Fresko von Bronzino, das das Martyrium von Sankt Lorenzo darstellt. Eine weiteres interessantes Gemälde ist die Vermählung der Heiligen Jungfrau von Rosso Fiorentino auf dem zweiten Altar auf der rechten Seite.

Aber das absolute Meisterwerk, das Sie auf keinen Fall außer Acht lassen sollten, sind die beiden rechteckigen, von Säulen getragenen Bronzekanzeln, die einander zugewandt sind und sich ganz hinten im Mittelschiff befinden. Sie sind die letzten Werke von Donatello, die bei seinem Tod im Jahr 1466 unvollendet geblieben sind und von seinen Schülern fertiggestellt wurden: Der großartige, schon achtzigjährige Bildhauer, arbeitete völlig frei von Verpflichtungen und Vereinbarungen mit viel Energie und Originalität und stellte die Episoden aus dem Leben Jesu und von Sankt Lorenzo mit einem überwältigenden Sinn für Dramatik und einer starken Theatralik dar.

Ganz hinten auf der linken Seite finden Sie den Zugang zur kostbaren Alten Sakristei, einem Meisterwerk von Brunelleschi und Donatello. MyWoWo empfiehlt Ihnen, sie mit besonderen Aufmerksamkeit zu besichtigen, während Sie die nächste Datei anhören.

 

NEBENBEI: In einer Seitenkapelle von Sankt Lorenzo, die den Gläubigen vorbehalten ist, wird ein dramatisches Kruzifix in Lebensgröße aufbewahrt, das von Antonio del Pollaiolo geschnitzt wurde. Weil es dafür bestimmt ist, in einer Prozession getragen zu werden, wurde es aus Kork hergestellt, dem leichtesten Holz, das es gibt!

 

Laden Sie sich kostenlos MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf