DOM, Innenbereich Bereich Der Apside

Audio-Guide Länge: 2.35
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

 

Am Ende des rechten Gangs sind Sie in der Mitte des Doms angekommen.

Das ist der heiligste Bereich des Doms. Auf der rechten Seite können Sie das imposanteste Grab der Kirche sehen. Es ist das mit farbigem Marmor und prächtigen Bronzestatuen geschmückte Grab des Heerführers Gian Giacomo de Medici. Beim Anblick einer Statue, die dem Grab gegenüber neben dem Seiteneingang steht sollten Sie versuchen, nicht zu sehr zu erschrecken. Sie scheint, aus einem Horrorfilm zu stammen. Es ist Sankt Bartolomeo, der Heilige, der lebendig gehäutet wurde und die während seines Martyriums entfernte Haut um seine Schultern gelegt und in seiner rechten Hand hält, wobei am Körper wie in einem Anatomiebuch Muskeln, Knochen und Sehnen zu sehen sind.

 Nun stellen Sie das Gerät auf Pause und gehen zu den beiden großen Pfeifenorgeln.

 

Die Orgeln vor Ihnen sind aus dem späten sechzehnten Jahrhundert. Es kommt nicht oft vor, dass man so schöne Gemälde zu sehen bekommt, wie diejenigen, die deren Seiten schmücken.

 Nun stellen Sie das Gerät auf Pause und gehen zu den Portalen der Sakristei.

 

Die Flachreliefs auf diesen Portalen verdienen ganz besondere Aufmerksamkeit: Es sind raffinierte Werke gotischer Skulpturen, die aus dem fünfzehnten Jahrhundert stammen.  Nun stellen Sie das Gerät auf Pause und gehen zu dem großen Bronzeleuchter in der Mitte des linken Quergangs.

 

Aus der Ferne gesehen scheint dieser riesige, gut fünf Meter hohe Leuchter, der Trivulzio-Leuchter, ein einfaches sakrales Dekor zu sein. Aber wenn Sie ihn aus der Nähe betrachten, werden Sie über die reichhaltigen Verzierungen staunen, die alttestamentliche Szenen, Symbole der Sternzeichen, Bilder von Lastern und Tugenden und vieles mehr umfassen. Ein wahres Meisterwerk der mittelalterlichen Goldschmiedekunst!

 

NEBENBEI: Die Orgel des Mailänder Doms ist mit ihren gut 15.600 Pfeifen die größte in Italien!

 

Hiermit endet unsere Besichtigung des Doms und seiner Umgebung: MyWoWo bedankt sich bei Ihnen und erwartet Sie bald an einem weiteren Wunder der Welt!

 

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf