MUSEUM POLDI PEZZOLI, Einführung

Audio-Guide Länge: 3.11
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Michael, Ihr persönlicher Führer, und gemeinsam mit MyWoWo begrüßen wir Sie in einem der Wunder der Welt. Heute begleite ich Sie bei der Besichtigung des Museums Poldi Pezzoli. Das Museum Poldi Pezzoli ist eines der reizvollsten Museen von Mailand!

Wussten Sie, dass es im neunzehnten Jahrhundert mehrere Mailänder Sammler gab, die sich entschieden, ihre Wohnhäuser für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen? Falls das Wetter schön genug ist für einen Spaziergang im Zentrum von Mailand sollten Sie die Gelegenheit nutzen und ein Ticket kaufen, das Ihnen Zutritt zu den vier wichtigsten Museums-Häusern der Stadt ermöglicht.

Das erste und faszinierendste von diesen Häusern ist zweifellos das Haus-Museum Poldi Pezzoli, das nur wenige Schritte vom Teatro alla Scala entfernt liegt. Es befindet sich auf der rechten Seite der Via Manzoni. Wenn Sie es an einem Mittwochabend zwischen 18 und 22 Uhr besuchen, können Sie auch einen Aperitif nehmen!

Der Eingang befindet sich im Hof, aber vergessen Sie nicht, auch einen Blick auf den schönen Garten auf der Rückseite des Gebäudes zu werfen.

Die Geschichte des jungen liberalen Aristokraten Gian Giacomo Poldi Pezzoli ist spannend wie ein Film: Weil er an den Revolten für die Unabhängigkeit teilgenommen hatte, wurde er von der österreichischen Regierung ins Exil verbannt und sein Eigentum wurde beschlagnahmt. Später gelang es ihm, nach Mailand zurückzukehren und das Haus der Familie wieder in Besitz zu nehmen und er beschloss, umgeben von künstlerischer Schönheit den Rest seines Lebens darin zu verbringen. Er erwarb große Meisterwerke der Malerei und alle Arten von Kostbarkeiten, rief ein Team von Innenarchitekten, Tischlern, Malern und Bühnenbildnern und ließ sein Haus wie das Szenenbild eines Theaters einrichten.

Der große Hauptsalon ist eine Parade von Meisterwerken: Piero della Francesca, Mantegna, Raffael, Pollaiolo, Botticelli, Giovanni Bellini … aber auch das Lesezimmer, das der Lektüre von Dante gewidmet ist (dem Nationaldichter, der für die Freiheit ins Exil ging), ist ein raffiniertes Kleinod verschiedener dekorativer Techniken.

Nach dem Tod des Hausherrn im Alter von nicht einmal siebenundfünfzig Jahren, las man bei der Testamentseröffnung, dass das Haus „für immer ein Museum für den öffentlichen Gebrauch und Nutzen“ werden sollte.

Wenn Sie dort die Kunstwerke bewundern, können Sie noch heute die Atmosphäre und den Charme eines bedeutenden Wohnhauses spüren, wo man das Knarren des Parketts hört, leise spricht und fasziniert dem Plätschern des Brunnens mit den Goldfischen zuhört, der sich am Fuß der großen Treppe befindet.

Hier können Sie einige Schätze entdecken: fabelhafte Teppiche, antike Uhren, feinstes Porzellan und die außergewöhnliche Waffenkammer, die von dem berühmten Bildhauer Arnaldo Pomodoro entworfen wurde.

 

NEBENBEI: Unter den vielen patriotischen Initiativen von Gian Giacomo Poldi Pezzoli war der berühmteste der Raucher-Streik: Er hatte es geschafft, die Mailänder zu überzeugen, keinen Tabak mehr zu kaufen und keine Lotterien mehr zu spielen und fügte damit den österreichischen Finanzen großen Schaden zu.

 

 

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf