KOLOSSEUM, Innenbereich

Audio-Guide Länge: 2.21
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Betreten Sie das Kolosseum durch die Arkaden im Erdgeschoss und gehen Sie in Richtung der Cavea, der Tribünen, so wie es die alten Römer taten. Die Plätze waren für die verschiedenen sozialen Klasse unterteilt: Die erste Reihe war den Senatoren vorbehalten,  in den mittleren Reihen nahmen die mittleren Stände Platz und der obere Teil war für die Plebejer. Zur Zeit von Domitian am Ende des ersten Jahrhunderts nach Christus wurde eine vierte Ebene hinzugefügt, die den Armen, den Sklaven und den Frauen vorbehalten war. Aber es gab auch Kategorien, denen der Zugang untersagt war: Darunter waren Schauspieler, ehemalige Gladiatoren und sogar Leichenbestatter! Und glauben Sie bloß nicht, dass das Publikum kunterbunt durcheinander saß: Die Sitze waren auch in der Antike nummeriert, genau wie heute in den Fußballstadien!

Das Kolosseum konnte bis zu 73.000 Zuschauer aufnehmen, aber stellen Sie sich vor, das System von Gängen und Treppen war so effizient, dass man es innerhalb weniger Minuten vollständig räumen konnte. Bis zum 20. Jahrhundert wurde kein Gebäude für Aufführungen und Sportveranstaltungen realisiert, das genauso geräumig war!

Im Gesims können Sie noch immer die Löcher sehen, in die die Masten für das sogenannte „Velarium“ eingesetzt wurden. Das war ein farbiger Vorhang aus Leinen und Seide, der das Publikum von Sonne und Wetter schützte und von einem ausgeklügelten Mechanismus angetrieben wurde. Er wurde von Hunderten von erfahrene Matrosen gesteuert.

Die Arena ist 86 Meter mal 54 Meter groß, durch eine Balustrade von der Tribüne getrennt und war mit Brettern abgedeckt, auf denen der Sand ausgebreitet wurde. Darunter Befanden sich verschiedene Räume, wie Zellen, Lagerhallen und Umkleideräume. Heute sind diese unterirdischen Räume sichtbar, aber am Ende des laufenden Sanierungsprojektes ist geplant, die Arena teilweise wieder abzudecken.

 

NEBENBEI: Ausgerechnet am Kolosseum wurden die ersten Aufzüge der Geschichte erfunden. Ein System aus Seilwinden brachte die wilden Tiere aus den Untergeschossen in die Arena, sogar zehn auf einmal. Durch dieses System konnte man auch schnell den schmutzigen Sand mit sauberem austauschen. Sie müssen sich vorstellen, dass die Spiele einen ganzen Tag dauerten!

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf