MUND DER WAHRHEIT, KIRCHE

Audio-Guide Länge: 3.08
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Schauen Sie nach oben: Der wundervolle Glockenturm, der sich vor Ihnen erhebt, gehört zur Kirche Santa Maria in Cosmedin und wurde um das Jahr 1100 aus Ziegeln und „Spoliensteinen“, das heißt, mit Materialien, die alten Monumenten entnommen wurden, errichtet. Bewundern Sie seinen lebhaften Aufbau aus Blendbögen und Fenstern unterschiedlicher Größe, deren Ebenen durch stilvolle und dekorative Streifen getrennt sind.

Die der Madonna geweihte Kirche erhebt sich auf römischen Fundamenten und befindet sich in der Nähe des malerischen Casa dei Crescenzi. Wenn Sie sich fragen, was es mit dem merkwürdigen Beinamen „in Cosmedin“ auf sich hat, dann sollten Sie wissen, dass er einen sehr seltsamen Ursprung hat: in den Anfängen des Mittelalters wurde sie einer griechischen Gemeinschaft anvertraut, die die Kirche in ihrer Sprache „Kosmidion“ bzw. „verziert“ nannten. Wie Sie gleich feststellen werden, ist sie in der Tat reich an Fresken, Marmor und antiken Funden.

Die Kirche zeigt sich Ihnen in ihrer ursprünglichen Erscheinung, die sie den am Ende des 19. Jahrhunderts durchgeführten Restaurierungsarbeiten zu verdanken hat. Im Rahmen dieses Projekts wurden die barocken Ergänzungen beseitigt und die mittelalterlichen Bauteile sowie ein Großteil der Architektur und Dekorationen freigelegt.

Links vom Bogengang, der sich vor der Fassade erstreckt, entdecken Sie vermutlich eine lange Schlange von Menschen vor einer Stelle der Wand. Wenn Sie sich in diese Schlange einreihen, dann können auch Sie mit dem berühmten Bocca della Verità, oder Mund der Wahrheit Bekanntschaft schließen, nach dem der Platz benannt wurde und der eine der Hauptattraktionen für Touristen darstellt. Wie Sie sehen, handelt es sich um ein großes, römisches Flachrelief von runder Form, das auf das 2. Jahrhundert nach Christus zurückgeht und ein bärtiges Gesicht mit langen, fließenden Haaren abbildet. Ursprünglich war es eine einfache Abdeckung eines Abwasserkanals, doch aus der Fantasie des Volkes entstand eine Legende um sie herum: Wer seine Aufrichtigkeit beweisen will, der muss die Hand in den Mund dieser Riesenmaske einfügen. Die Skulptur wird die Lügner kräftig beißen oder sogar ihre Hand verschlucken! Wollen Sie es auch versuchen?

Wenn Sie den Test bestehen und Ihre Hand noch unversehrt ist, dann betreten Sie den Innenbereich, wo Sie ein typisches Element der romanischen Architektur entdecken, und zwar, die wechselnde Abfolge von Pfeilern und Säulen, die jedoch keine tragende Funktion erfüllen müssen. Bewundern Sie auch den wundervollen Fußboden mit Einlegearbeiten aus Marmor, von denen fast alle sehr alt sind, und das Geländer, das den von einem gotischen Marmor-Baldachin aus dem 13. Jahrhundert überdachten Hauptaltar umschließt.

 

NEBENBEI: In dem Film Ein Herz und eine Krone zeigt Gregory Peck Audrey Hepburn den Mund der Wahrheit, legt seine Hand hinein und tut so, als wäre sie aufgefressen worden!

Hiermit endet unsere Besichtigung der Piazza della Bocca della Verità. MyWoWo bedankt sich bei Ihnen und erwartet Sie bald wieder an einem weiteren Wunder der Welt!

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf