MUSE, Einführung

Audio-Guide Länge: 2.42
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Anna, Ihre persönliche Reiseführerin. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, im MUSE von Trient.

 

Das MUSE von Trient ist, wie das italienische Akronym verrät, ein Wissenschaftsmuseum (Museo delle Scienze), aber in Wirklichkeit ist es viel mehr als das. Mit seinen 19.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche will das Nachfolgemuseum des ehemaligen Tridentinischen Museums der Naturwissenschaften ein Ort sein, an dem die komplexe Beziehung zwischen Mensch und Natur reflektiert wird.

Der reichhaltige Museumsrundgang bietet dem Besucher ein interaktives Erlebnis rund um bedeutsame Themen für die Zukunft unseres Planeten, wie z.B. die Verbesserung der Biodiversität oder die schwierige Herausforderung einer nachhaltigen Entwicklung.

Ein wesentliches Merkmal des MUSE ist das perfekte Ineinandergreifen von Ausstellungsarchitektur, neuen Technologien und den reichhaltigen Sammlungen von hauptsächlich aus dem Trentino stammenden Artefakten, darunter Fossilien, Mineralien, Dinosaurierabdrücke und Malereien aus der Prähistorie. Das außergewöhnliche Erbe des Museums, das das Ergebnis von mehr als einem Jahrhundert Forschung ist, wird durch multimediale Ausstellungen und interaktive Installationen bereichert, die den Besuchern die Möglichkeit bieten, die Natur − selbst die entlegensten Gegenden − auf einer spannenden Reise durch Raum und Zeit zu erleben.

Das Museum veranschaulicht Landschaften, die von den Gletschern der Alpengipfel bis zum feuchtheißen Klima des Regenwaldes der Udzungwa-Berge in Tansania reichen, von denen Sie sich im faszinierenden Tropenhaus erholen können.

Die Einrichtung dieses futuristischen und spannenden Museums, das so innovativ und mitreißend ist, ist nur einer der Gründe für seinen unglaublichen Erfolg bei den Besuchern, der es zu einem der meistbesuchten Museen in Italien und der Welt gemacht hat. Nur 21 Monate nach der Einweihung am 27. Juli 2013 gab es bereits mehr als eine Million Besucher. Auch das prächtige Museumsgebäude des berühmten italienischen Architekten Renzo Piano ist ein Publikumsmagnet.

 

 

 

Und noch eine Kuriosität: Wussten Sie, dass dort, wo heute das MUSE steht, einst Reifen hergestellt wurden? Unter den vielen Vorzügen, die das Trentiner Museum zu bieten hat, ist auch die Tatsache, dass es einem alten, verlassenen Industriegebiet neues Leben eingehaucht und damit ein ganzes Stadtviertel aufgewertet hat.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf