KÖNIGLICHE MUSEEN, Königliche Bibliothek

Audio-Guide Länge: 2.48
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Im Erdgeschoss des Gebäudes mit der Beaumont-Galerie und der Rüstkammer finden Sie den historischen Sitz der Königlichen Bibliothek. Wenn Sie mit den großen Saal betreten, werden Sie angesichts des monumentalen und majestätisch Raumes im neoklassischen Stil sprachlos sein.

Er ist das Werk des Hofarchitekten Pelagio Palagi, der sich auch um die Dekoration und die Ausstattung gekümmert hat. Sehen Sie die Fresken an der Decke mit allegorischen Szenen über die Künste und Wissenschaften an, die den kulturellen Wert der der Bibliothek unterstreichen. Um Sie herum sehen Sie eine doppelte Reihe von Bücherregalen aus Nussbaum und einen Balkon mit einem Prächtigen schmiedeeisernen Geländer.

Die Bibliothek besteht aus einer großartigen Sammlung von etwa 200.000 Büchern, Manuskripten, Zeichnungen, Pergamenten, Fotoalben, Landkarten, Stichen, illustrierten Handschriften und Drucken. Sie wurde auf Wunsch von König Karl Albert gegründet, der im Jahr 1831 auf den Thron kam und die Büchersammlung der Familie erweiterte, indem er bei antiquarischen Buchhändlern in ganz Europa einkaufte.

Unter ihren bedeutendsten Stücken können Sie eine Sammlung von Zeichnungen großer Meister, wie Michelangelo, Raphael, Rembrandt und vor allem Leonardo da Vinci besichtigen. Während die Bände in Rotation innerhalb der Wechselausstellungen gezeigt werden, können Sie die wertvollsten Zeichnungen immer in einer speziellen Stahlkammer sehen, in der Beleuchtung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit sorgfältig gesteuert werden.

Hier können Sie sich an echten Meisterwerken von Leonardo, wie das Portrait eines Mädchens  beglücken, dass eine Studie für das Gesicht des Engels im Gemälde der Felsgrottenmadonna war, das im Louvre hängt, und eine charmante Studie einer Drapierung. Es ist auch eine ungewöhnliche Darstellung eines bärtigen Mannes vorhanden, der von drei verschiedenen Blickwinkeln porträtiert wurde. Aber außer seinen Zeichnungen können Sie hier Leonardo höchstpersönlich antreffen! Das echte Glanzstück der Königlichen Bibliothek ist nämlich das berühmte Selbstportrait, dem MyWoWo eine eigen Datei gewidmet hat.

Außerdem können Sie hier den Kodex über den Vogelflug des großen Leonardo bewundern, eine gebundene Sammlung aus achtzehn Blättern, in denen Leonardo seine Überlegungen über das Fliegen aufzeichnete und illustrierte. Der kostbare Kodex war das Geschenk eines russischen Grafen, der von der italienischen Renaissance fasziniert war, an den König Umberto I.

 

NEBENBEI: In der Bibliothek befindet sich auch der Saluzzo-Fundus, der aus 17.000 Druckwerken und über 700 Manuskripten zu militärischen Themen besteht: Strategie und Taktik, Artillerie, Befestigungen, Marine, Militär-Medizin … Kurz gesagt, eine unerschöpfliche Quelle von Informationen darüber, wie man Kriege führt und auch gewinnt!

 

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf