VENARIA REALE, Gärten

Audio-Guide Länge: 2.54
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Nachdem Sie das Innere des Schlosses besichtigt haben, ist jetzt der Moment gekommen, die wundervollen Gärten zu genießen, die sich an einer Seite und hinter der Residenz ausdehnen und am Horizont mit einem bewaldeten Park verschmelzen. Ich schlage vor, dass Sie die Allee mit dem Namen Allea Reale, die den ganzen Garten durchzieht, als Orientierungslinie verwenden. Wie Sie sehen, bestehen die Gärten aus einer fortlaufenden Kette baumbestandener Terrassen, die durch spektakuläre Treppen, malerische Teiche, Blumenbeete, Springbrunnen und experimentelle Bewirtschaftungen miteinander verbunden sind. Und dabei haben sie eine schwierige Zeit hinter sich, denn ein paar Monate vor der Eröffnung im Juni 2007 wurden sie durch einen Sturm schwer bestätigt.

Damit Sie eine Vorstellung von der Ausdehnung bekommen können, sollten Sie wissen, dass die Venaria sich über mehr als 5.000 Quadratmeter bebaute Flächen, 80.000 Quadratmeter umliegende Gärten und weitere 80 Hektar Wald erstreckt: Nun können Sie verstehen, warum die Residenz von Venaria als Modell sogar mit dem großen französischen Schloss von Versailles vergleichbar ist!

Hinter der Kapelle hat der große Architekt Filippo Juvarra die kostspielige „Citroniera“ realisiert, wo die Zitrusbäume und die empfindlichsten Duftpflanzen überwintern.

Außerdem müssen Sie wissen, dass für ein Königsschloss, das als Ausgangspunkt für Jagdausflüge gedacht war, eines der wichtigsten Dinge natürlich die Pferde sind und bei den Ställen scheute das Haus von Savoyen keine Kosten: Stellen Sie sich vor, der große Pferdestall konnte ganz bequem und mit allem Komfort gut 160 Pferde aufnehmen. Er war praktisch so groß wie ein Hangar! Und damit nichts fehlte, richteten die Savoyer in Venaria auch eine hohe Schule der Reitkunst ein und sogar eine Aufzucht für Hengste. Heute ist in den Ställen ein wichtiges Zentrum für die Erhaltung und Restaurierung von Kunstwerken sowie eine Schule für die Spezialisierung untergebracht: Können Sie sich einen besseren Ort als diesen vorstellen, der sich für das Reparieren und Wiederherstellen von außergewöhnlich großen Kunstwerken eignet?

 

NEBENBEI: Ein Lied von Dario Fo handelt von einem armen König, dem eines seiner 32 Schlösser genommen wird. 32 Schlösser, das scheint schon eine enorme Anzahl. Stellen Sie sich vor, das Haus Savoyen konnte fast das Doppelte zu seinen Besitztümern zählen!

Hiermit endet der Besuch in der Venaria Reale, des Königsschlosses am Stadtrand von Turin. MyWoWo bedankt sich bei Ihnen und erwartet Sie bald wieder an einem weiteren Wunder der Welt!

 

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf