AMSTERDAM EINFÜHRUNG, Einführung

Audio-Guide Länge: 3.01
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Helmut, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, in Amsterdam.

Obwohl die niederländische Regierung und das Parlament ihren Sitz in Den Haag haben, ist Amsterdam die Hauptstadt der Niederlande und seit jeher die größte und wichtigste Stadt des kleinen an der Nordsee gelegenen Staates.

Im 13. Jh. aus einem Fischerdorf entstanden, entwickelte sich Amsterdam im 17. Jahrhundert − dem Goldenen Jahrhundert der Niederlande − zu einer der reichsten und mächtigsten Städte der Welt. Ihr Hafen war einer der weltweit größten, und die Stadt beherrschte ein riesiges Handels- und Kolonialreich, das sich über drei Kontinente erstreckte: Asien, Afrika und Amerika.

Heute ist Amsterdam eine der Hauptstädte der modernen Wirtschaft und Finanzen und verfügt über den viertgrößten Hafen in Europa, aber gleichzeitig hat es sich den ganzen Charme der Vergangenheit bewahrt. Beispiele dafür sind vor allem die charakteristischen Kanäle, Wasserstraßen von fast einhundert Kilometern, die der Stadt den Beinamen Venedig des Nordens eingebracht haben, und die zahlreichen historischen Gebäude wie der Königspalast, die alten Häuser, die Paläste und die zahlreichen Kirchen.

Seit dem 15. Jh. war Amsterdam als bürgerliche Stadt par excellence ein lebendiger Ort, der von einem der tolerantesten Völker der Welt bewohnt wurde und wird. Auch aus diesem Grund ist sie eines der bevorzugten Ziele des Jugendtourismus.

Sicher kommen viele junge Leute wegen der berühmten Cafés hierher, in denen man Haschisch oder Marihuana kaufen und rauchen kann, oder wegen des aufregenden Nachtlebens, das durch Bars, Diskotheken und Brauereien entlang der Kanäle besticht. Andere sind vielleicht fasziniert von seinem berühmten Rotlichtviertel mit Prostituierten und Striptease-Clubs. Aber vor allem seine Museen, wie das Rijksmuseum oder das Van Gogh Museum, ziehen jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Hunderttausende weitere besuchen auch das Anne-Frank- oder Rembrandt-Haus.

 

Und noch eine Kuriosität: Es ist erwähnenswert, dass Amsterdam als die europäische Hauptstadt des Radsports gilt. Sie werden tausende Fahrräder auf der Straße fahren und in der Nähe der Bahnhöfe parken sehen. Aber Vorsicht! Fahrräder haben stets Vorfahrt, vor allem vor Autos, Bussen und sogar Fußgängern ...

Machen Sie sich also bereit, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten dieser prächtigen Stadt zu besichtigen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf