GÄRTEN AN DER BUCHT, Einführung

Audio-Guide Länge: 2.51
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Thomas, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, in den Gardens By the Bay.

Die Gärten an der Bucht sind ein zur Hafenbucht hin ausgerichteter, hochmoderner Naturpark, der sich auf einer Fläche von 1 km2 im Zentrum Singapurs erstreckt. In seinem Inneren befinden sich Biosphären aus der Zukunft, riesige Gewächshäuser, bizarre Skulpturen und die berühmten Supertrees, die künstlichen High-Tech-Bäume in Form eines Pilzes.

Mehr als sechs Millionen Touristen besuchen jährlich die drei prächtigen Gärten, die in ihrer Gesamtheit den Park bilden: der Bay South Garden, der Bay East Garden und der Bay Central Garden.

Der Bay South Garden befindet sich im Süden der Bucht und ist seit dem 29. Juni 2012 für die Öffentlichkeit zugänglich. Er ist der größte der drei Gärten und ein Juwel tropischer Gartenbaukunst.

Denken Sie nur, dass seine Gestaltung von der Orchidee, Symbol der Tropen und Singapurs, inspiriert wurde. Sie sollten wissen, dass die Orchideenart Vanda „Miss Joaquim” die Nationalblume des Landes ist.

Diese „Orchidee“ können Sie entlang der Strandpromenade wiedererkennen, wobei die riesigen Gewächshäuser die Blätter symbolisieren. Die Komposition des Geländes nimmt die Form der Blätter auf, die sich zwischen den Blumen und Pflanzen windenden Wege und Straßen symbolisieren die Triebe, während die Wasser- und Fernmeldeleitungen die Wurzeln darstellen.

Der Bay East Garden liegt im Osten und erstreckt sich über 2 km an der Bucht bis zum Yachthafen von Marina. Er ist als eine Reihe von großen tropischen Gärten in Blattform entwickelt. Jeder repräsentiert ein bestimmtes landschaftliches Bild mit spezifischem Charakter und eigenem Thema.

Der Bay Central Garden ist im Zentrum der Anlage und entstand mit dem Ziel, die beiden anderen Gärten miteinander zu verbinden. Er bietet einen wahrhaft malerischen Spaziergang über drei Kilometer entlang der Seepromenade.

Im Inneren des Parks empfehle ich Ihnen, den OCBC Skyway hinaufzugehen. Dieser lange Außensteg bietet Ihnen einen atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt.

 

Und noch eine Kuriosität: Der Park wird fortwährend erweitert. Es ist interessant zu wissen, dass entlang der Seepromenade ein an der Windrichtung ausgerichtetes Bewässerungssystem in Planung ist. Dadurch soll der Wind selbst Spritzwasser in den Gärten verteilen und sie damit begießen.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf