SINGAPORE BOTANIC GARDENS, EINFÜHRUNG

Audio-Guide Länge: 3.11
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Thomas, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, den Singapore Botanic Gardens.

 

Denken Sie nur, Sie befinden sich im weltweit einzigen von der UNESCO zum Welterbe erklärten botanischen Garten.

 

Der erste botanische Garten von Singapur wurde 1822 von Sir Stamford Raffles auf dem Government Hill gegründet. Nach der Schließung im Jahr 1829 wurde er 1859 an seinen gegenwärtigen Standort verlegt.

Die Singapore Botanic Gardens sind die einzigen auf der Welt, die ganzjährig von 5 Uhr morgens bis Mitternacht geöffnet haben. Sie sind wahrlich einzigartig und bieten ein unvergessliches Erlebnis. Sie werden umgeben sein von mehr als zehntausend verschiedenen Pflanzenarten auf einem Gelände von zweieinhalb Kilometern Länge.

 

Beginnen Sie Ihre Tour im National Orchid Garden. Begünstigt durch das Äquatorialklima können Sie hier die mit 1.200 Arten und 2.000 Hybriden größte Orchideensammlung der Welt bewundern. Es ist zudem interessant zu wissen, dass Singapur der weltweit größte Exporteur von geschnittenen Orchideen und der botanische Garten führend in der Orchideenforschung und der Kultivierung von Hybriden ist.

 

In der Nähe des Orchideengartens befindet sich der Ginger Garden. Er wird von einem herrlichen Wasserfall belebt und ist der Lebensraum der Zingiberacee, der Familie der Ingwergewächse.

 

In den Singapore Botanic Gardens können Sie sogar einen kleinen natürlichen Regenwald durchstreifen. Neben Rio de Janeiro ist Singapur die zweite Stadt auf der Welt, in der es einen Regenwald gibt.

 

Am Nordende des Parks treffen Sie auf den Jacob Ballas Children's Garden, benannt nach seinem Sponsor Jacob Ballas. Er wurde am 1. Oktober 2007 eröffnet und ist in Asien der erste eigens für Kinder geschaffene Garten. Hier gibt es Spielplätze, Wasserspiele, Baumhäuser mit Rutschen, ein Labyrinth und interaktive Ausstellungen, in denen die Photosynthese erklärt wird, sowie einen kleinen Schulgarten, in dem gezeigt wird, wie aus Pflanzen Farbstoffe und Getränke hergestellt werden können.

 

In seinem Inneren wird Ihnen eine Skulptur auffallen, die von der Ferne wie ein Baum erscheint. Sobald Sie sich ihr nähern, werden Sie erkennen, dass sie aus fünfhundert menschlichen Figuren besteht - ein Werk des israelischen Künstlers Zodok Ben-David.

 

Ich verabschiede mich von Ihnen mit folgender Kuriosität: Versäumen Sie nicht den Bereich der VIP-Orchideen, eigens für Prominente gezüchtete Hybriden. Hier können Sie die Prinzessin Diana, Margaret Thatcher und Queen Elizabeth gewidmeten Orchideen entdecken, sowie die berühmte Vanda „Miss Joaquim“, die Nationalblume Singapurs.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf