SINGAPUR EINFÜHRUNG, Einführung

Audio-Guide Länge: 3.04
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Thomas, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, in Singapur.

Laut einer Legende wurde Singapur 1299 gegründet, nachdem ein malaysischer Prinz dort nach einem Unwetter an Land ging und auf Löwen traf. Daraufhin gründete er das Reich von Singapur, die Löwenstadt. Die Entstehung der modernen Stadt geht jedoch auf 1819 zurück, als der Generalsekretär der Britischen Ostindien-Kompanie aus ihr eine britische Kolonie machte und ihr dadurch eine strategische Position verlieh.

Unter der englischen Vorherrschaft vergrößerte sich die Stadt schnell. Nach Erlangung ihrer Unabhängigkeit wurde sie Teil von Malaysia. Unterschiedliche politische Ziele führten jedoch zu ihrem Ausschluss, sodass Singapur am 9. August 1965 zu einem unabhängigen Staat wurde. 

Der Inselstaat Singapur umfasst eine Hauptinsel und einen Archipel von 62 kleinen Inseln auf einer Fläche von nur 641 km2. Nach dem Fürstentum Monaco ist Singapur der Staat mit der höchsten Bevölkerungsdichte und den meisten Millionären im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Es ist interessant zu wissen, dass Singapur ein wahres Steuerparadies ist und eine starke Finanzkraft darstellt. Außerdem gehört sein Hafen zu den weltweit am meisten frequentierten. 

Der begrenzte Raum zwang Singapur unweigerlich, in die Höhe zu bauen. Daher ist die Stadt dicht mit wundervollen Wolkenkratzern bebaut. Die futuristische Skyline sollte sie jedoch nicht täuschen: Singapur hat auch eine andere Seite, die Sie unbedingt erleben sollten: die herrlichen Gärten in der Bucht, seine großartigen Zoo-Safaris, zahlreiche tropische Parks und schneeweiße Strände. 

Das wesentlichste Merkmal dieser Stadt besteht jedoch in ihrer ethnischen Vielfalt. Ihre Bevölkerung von fünf Millionen besteht zum Großteil aus Chinesen, Malaien und Indern sowie vielen weiteren asiatischen und europäischen Ethnien. Tatsächlich sind 42 % der Einwohner Ausländer. Daher können Sie in den chinesischen, indischen oder islamischen Stadtvierteln faszinierende buddhistische und hinduistische Tempel oder zauberhafte Moscheen finden. Es gibt jedoch auch reichhaltige Museen der Geschichte und zeitgenössischen Kunst, allen voran das der Asiatischen Zivilisation, zu entdecken.

 

Und noch eine Kuriosität: Singapur ist wahrscheinlich die sauberste Stadt auf der Welt. Auf der Straße ist nicht nur das Rauchen, sondern sogar das Kaugummikauen aufgrund einer möglichen Verschmutzungsgefahr verboten ... 

Machen Sie sich also bereit, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten dieser prächtigen Stadt zu besichtigen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!  

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf