MADRID EINFÜHRUNG, Einführung

Audio-Guide Länge: 2.45
Deutsch Sprache: Deutsch

 

Guten Tag, ich bin Michael, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich in einer der faszinierendsten Städte der Welt, in Madrid, der Hauptstadt von Spanien.

Madrid ist eine prunkvolle Stadt, in der Sie in Erinnerungen an eine glanzvolle Vergangenheit schwelgen können. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre seines mitreißenden Nachtlebens, bekannt als Movida, das sich in Theatern, Flamenco-Bars, Kneipen und Cafés abspielt. Sie werden kaum widerstehen können.

 

Madrid hat eine tausendjährige Geschichte. Seine größte Blüte erlangte es jedoch während des Goldenen Zeitalters Spaniens, das über zwei Jahrhunderte, vom 16. bis 17. dauerte. Nach der Vertreibung der Araber im Jahr 1492 und aufgrund des Kolonialismus, wurde Madrid zur Hauptstadt eines von Südamerika bis Asien reichenden Imperiums. Sie müssen wissen, dass es derartig riesig war, dass der erste spanische Herrscher der Habsburger Dynastie Karl V. verlautete, in seinem Reich würde niemals die Sonne untergehen.

 

In dieser Zeit, dem sogenannten Siglo de Oro (Goldenes Zeitalter Spaniens), verzehnfachte sich die Einwohnerzahl von 40.000 auf 400.000 und Madrid wurde zu einem bedeutenden Kulturzentrum. Bei Hofe arbeiteten mehrere der bedeutendsten Künstler jener Zeit, wie der große Diego Velázquez, der zum offiziellen Maler des spanischen Königs Philipp IV. berufen wurde. Das hochberühmte Museo del Prado zeigt zahlreiche Meisterwerke aus dieser Zeit.

 

Auch heute noch bewahrt die Weltmetropole viele Erinnerungen an seine vergangene Schönheit und Erhabenheit. Die prunkvollen Renaissance- und Barockbauten; der bezaubernde Plaza Mayor, die Schloss- und Klosteranlage El Escorial oder die Klosterkirche von Montserrat gehen alle auf das Goldene Zeitalter zurück.

 

Dem Haus Bourbon, das bis heute in Spanien regiert, verdankt man hingegen die Modernisierung der Stadt im Pariser Stil. Philipp V. von Bourbon ließ am Ende des 18. Jahrhunderts diverse Boulevards, darunter die Gran Via und auf den Ruinen des Alten Palastes von Alcazár den Neuen Königspalast, erbauen.

 

Mit Sicherheit wird auch Sie Madrid in seinen Bann ziehen, mit seinen großen von Leben überschäumenden Straßen, den grenzenlosen Plätzen, seinem ursprünglichen Antlitz, seiner Erhabenheit und der beeindruckenden Szenerie, die sich Ihnen bei Sonnenuntergang am Fluss Manzanares bietet.

 

Und noch eine Kuriosität: Madrid ist im Verhältnis zu seiner Einwohnerzahl die grünste Stadt Europas. Denken Sie nur, hier gibt es 248.000 Bäume!

 

Machen Sie sich also bereit, die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten dieser prächtigen Stadt zu besichtigen.

 

Wir wünschen einen schönen Aufenthalt!

 

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf