PUERTA DEL SOL UND CALLE ARENAL, Puerta Del Sol 1

Audio-Guide Länge: 2.22
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Michael, Ihr persönlicher Führer und gemeinsam mit MyWoWo begrüßen wir Sie in einem der Wunder der Welt.

 Heute begleite ich Sie bei der Besichtigung der Puerta del Sol im historischen Zentrum von Madrid.

Das historische Zentrum von Madrid ist einer der spannendsten Orte der Welt!

Der belebte Platz in der Form eines Halbovals, auf dem Sie sich jetzt befinden, ist das pulsierende Herz von Madrid, der lebendigste Punkt des historischen, sozialen und kommerziellen Zentrums: Es ist die Plaza Puerta del Sol, oder einfach nur „Sol“. Oder wie es die Madrilenen ausdrücken: „Die Erde dreht sich um die Sonne, Madrid dreht sich um den Sol!“.

In der Tat ist der Platz ein Knotenpunkt für den spanischen Transport und immer voller Menschen: Touristen, Madrilenen, Straßenkünstler, Prediger, Pantomimen, Akrobaten … aber bitte, geben Sie inmitten all dieser Verwirrung auf Ihre Geldbörse acht!

Bis zur Mitte des neunzehnten Jahrhunderts war dieser Platz einfach nur eine Kreuzung von verwinkelten Gassen, die an den Mauern entlang gingen. Es gab ein paar Kirchen und ein Kloster, die dann abgerissen wurden, aber vor allem gab es eine große Zahl von Cafés, in denen sich Schriftsteller und Intellektuelle einfanden. Es war die Königin Isabel II., die einzige Königin von Spanien, die tatsächlich regiert hat, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Stadterneuerung dieses Bereichs veranlasst hat. Seitdem hat man mit dem Neugestalten nicht mehr aufgehört: Die Gehwege wurden verbreitert, eine Fußgängerzone geschaffen, Leuchtreklamen entfernt … außer dem für den Sherry Tío Pepe, wegen seines symbolischen Werts. Schließlich wurden auch einige Gebäude direkt am Platz umgebaut, die heute großen multinationalen Unternehmen gehören, außerdem wurde ein Radweg angelegt.

Wenn Sie die offizielle Zeit von Spanien überprüfen möchten, dann müssen Sie auf die große Uhr aus dem neunzehnten Jahrhundert auf dem Turm Casa de Correos schauen. Ein weiteres architektonisches Element, das Ihnen nicht entgehen wird, ist die Form einer Art Wal aus Stahl und Kristall: Es ist die Überdachung für den Zugang zur neuen Eisenbahnlinie Cercanías, die erst vor wenigen Jahren eröffnet wurde. 

NEBENBEI: Sie müssen wissen, dass man in der ganzen Welt von der Puerta del Sol gesprochen hat, seitdem am 15. Mai 2011 die Bewegung der Indignados entstand, die den Platz als ihr Hauptquartier gewählt haben.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf