FREIHEITSSTATUE, STATEN ISLAND FERRY

Audio-Guide Länge: 2.24
Deutsch Sprache: Deutsch

Falls Sie nicht die Möglichkeit haben, die Freiheitsstatue aus der Nähe zu betrachten oder in ihrem Inneren hinaufzusteigen, gibt es eine sehr gute Alternative, sie aus der Ferne zu bewundern: an Bord der mittlerweile sehr bekannten Staten Island Ferry. Diese auffällige orangefarbene Fähre befördert in weniger als 30 Minuten rund um die Uhr Pendler und Tausende von Touristen zwischen Staten Island und Manhattan.

Es ist interessant zu wissen, dass dieser Personentransport ursprünglich einen halben Dollar kostete. Doch keine Sorge! Heute ist es ein kostenloser Service.

Auf geht‘s! Gehen Sie an Bord der Fähre. Bei gutem Wetter und angemessener Kleidung sollten Sie versuchen, einen Sitzplatz auf dem Außendeck zu finden, um die besten Fotos der „Lady Liberty“ und der New Yorker Skyline machen zu können.

Einmal in St.Georg angekommen, können Sie entweder, wie die meisten Leute, direkt wieder zurückfahren oder Sie machen einen Rundgang auf der kleinen Insel. Vielleicht werfen Sie auch einen Blick auf das Staten Island Museum in der Nähe der Anlegestelle.

Abschließend sei noch erwähnt, dass die Fähre erstmals gegen Ende der 50er Jahre im Rampenlicht Hollywoods erstrahlte, als in dem Film „That Kind of Woman“ die junge Sophia Loren gemeinsam mit Jack Warden auf ihrem Schiffsdeck tanzte. Fortan tauchte die Fähre in zahlreichen Kinoszenen auf wie zuletzt in der kühnen Rettungsaktion der in ihrem Inneren eingesperrten Menschen im letzten „Spiderman“-Film.

Doch seien Sie unbesorgt! Die Überfahrt ist sicher, und falls doch etwas geschehen sollte, wird Ihnen der stets bereite New Yorker Superheld zu Hilfe eilen.

Und noch eine Kuriosität: In Gedenken an die Opfer einer unglaublichen, auf eine dieser Fähren von einer riesigen Krake ausgeübten Attacke schuf die Künstlerin Joe Reginella 2016 eine Skulptur. Natürlich handelte es sich um eine raffinierte im Internet und Zeitungsartikeln verbreitete Falschmeldung.

Das Kunstwerk ist jedoch real. Nach notwendigen Restaurierungsarbeiten der durch das rauhe Winterklima verursachten Schäden erhebt es sich mit seinen 250 Pfund anmutig als Wahrzeichen einer riesigen Fake-News im Battery Park.

Laden Sie sich kostenlos MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf