Audio-Guide Länge: 3.00
Deutsch Sprache: Deutsch

An der Ecke Wall Street und Broad Street stoßen Sie auf die emblematische Börse, die 1903 erbaut wurde.

Seit den Attentaten vom 11. September ist es aus Sicherheitsgründen nicht mehr möglich, das Innere der Börse zu besichtigen. Es ist lediglich gestattet, von einer gewissen Entfernung aus ihre Fassade mit den sechs typischen korinthischen Säulen zu bewundern, sowie den Giebel mit seinen allegorischen Skulpturen und den unerlässlichen amerikanischen Flaggen.

Zu Ihrer Linken sehen Sie nun die neoklassische Federal Hall, die den Eindruck erweckt, als versuche sie sich zwischen den umliegenden Gebäuden ihren Platz zu verschaffen. Es handelt sich hierbei um ein Denkmal aus weißem Marmor, das bewusst an das Pantheon erinnert und auf der Asche des ursprünglichen Kapitols von New York errichtet wurde. 1789 tagte hier erstmals der Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika, während George Washington seinen ersten Amtseid leistete. Hier können Sie dieser berühmten Persönlichkeit von Angesicht zu Angesicht begegnen, beziehungsweise seiner Bronzestatue am Fuße der Treppe, die zum Säuleneingang des darin ansässigen Museums führt, das der Geschichte dieses Landes und seiner Flagge gewidmet ist.

 

Schalten Sie jetzt auf Pause und nähern Sie sich dem Trump Building.

 

Dieser Wolkenkratzer im Art-déco-Baustil wurde in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts für die Bank von Manhattan gebaut und war mit seiner über 280 Meter hohen Spitze für sehr kurze Zeit der höchste der Welt. In den 90er-Jahren wurde das Gebäude vom Magnaten Donald Trump gekauft. Dieser taufte es nach seinem eigenen Namen um, wie die großen Buchstaben auf der Fassade nur unschwer erkennen lassen!

Und noch eine Kuriosität: Vielleicht fragen Sie sich gerade, wo sich der sogenannte „Charging Bull“ befindet, der 1989 vor der Börse platziert wurde. Die schwere Bronzestatue wurde entfernt und auf Wunsch der Bevölkerung dauerhaft im Bowling Green Park aufgestellt. Wenn Sie das klassische Foto neben dem Bullen schießen möchten, so müssen Sie es auch mit dem „Furchtlosen Mädchen“ („Fearless Girl“) aufnehmen, der Bronzestatue eines Mädchens, das dem Charging Bull furchtlos gegenübersteht. Mit ihrem Selbstbewusstsein soll sie auf den Missstand der ungleichen Arbeitsbedingungen von Männern und Frauen aufmerksam machen.

Hier geht unser Besuch der Wall Street zu Ende. MyWoWo bedankt sich und freut sich auf den nächsten gemeinsamen Besuch eines Weltwunders!

Laden Sie sich kostenlos MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf