MIAMI EINFÜHRUNG, Einführung

Audio-Guide Länge: 3.13
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Thomas, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit faszinierendsten Orte, in Miami.

Die Amerikaner bezeichnen sie als die lateinamerikanische Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Obwohl ihre Skyline mit mehr als 300 Wolkenkratzern hinsichtlich Höhe und Schönheit in den USA den dritten Rang einnimmt, ist Miami wahrlich eher eine karibische Stadt als eine moderne amerikanische Metropole.

Sie werden hier, vor allem aufgrund der vielen kubanischen Einwanderer, öfter Spanisch als Englisch sprechen hören.

Miami hat eine einzigartige Geschichte, da es die einzige von einer Frau gegründete Stadt ist. Es ist interessant zu wissen, dass die wohlhabende aus Cleveland stammende Unternehmerin Julia Tuttle, die Orangen anbaute, Henry Flagler, den Besitzer einer Eisenbahngesellschaft davon überzeugte, seine Linie bis hierher zu bauen, wo sie am 28. Juli 1896 die Stadt gründete.

Damals hatte Miami nur ungefähr 300 Einwohner, die sich jedoch im Verlauf weniger Jahrzehnte auf fast eine Million erhöhten. Gründe dafür waren das herrliche Klima, das Meer, das zu den schönsten und fischreichsten Amerikas gehörte, eine blühende Landwirtschaft und die große Immigrationswelle aus der Karibik.

Miami ist eine mitreißende Stadt, die sich mit der Effizienz einer modernen Weltmetropole verbindet und in zwei wunderbare Parks eingebettet ist. Sie versprüht aber ebenso den Zauber alter geschichtsträchtiger Viertel aus dem 19. Jh. wie Española Way, Little Havana oder Coral Gable mit ihren wundervollen Bauten, Meisterwerken des Art-Déco und prachtvollen Hotels.

Ganz zu schweigen von ihrer Lage am Meer und den vorgelagerten Inseln, allen voran die bezaubernden Keys, mit einigen der schönsten Strände weltweit. Doch damit nicht genug. In Miami befinden sich auch sehr interessante Museen wie das Bass Museum und das Perez Art Museum. Letzteres verfügt über eine der bahnbrechendsten Sammlungen zeitgenössischer Kunst in den Vereinigten Staaten.

Angesichts der zahlreichen Lokale, Restaurants, Diskotheken und Clubs, in denen jederzeit ein gemischtes Publikum verkehrt, das sich vor allem bei großartiger Musik amüsieren möchte, können Sie gar nicht anders, als Ihren Aufenthalt in Miami in vollen Zügen zu genießen.

 

Und noch eine Kuriosität: Man sagt, dass Piraten wie Blackbeard in der Nähe des Strandes zahlreiche Schätze im Meer gelassen hätten.  Viele Touristen haben bereits Kostbarkeiten aus Gold oder Silber sowohl am Strand als auch im Meer gefunden. Vielleicht sollten auch Sie sich auf die Suche begeben ...

Machen Sie sich also bereit, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten dieser prächtigen Stadt zu besichtigen! 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf