WASHINGTON SQUARE PARK, Präsentation

Audio-Guide Länge: 2.50
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Anna, Ihre persönliche Reiseführerin. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit faszinierendsten Orte, dem Washington Square Park.

Der Washington Square Park ist der beliebteste Park des Stadtteils Greenwich Village, auch „Village” genannt. Dieser grüne Ort wird nicht nur von seinen Anrainern genutzt, sondern auch von vielen Studenten, da sich die New York University in der Nähe befindet. Die Gebäude dieser Universität weisen unterschiedliche Baustile auf und umkreisen den rechteckigen Washington Square Park fast zur Gänze. Neben diesem lebhaften Publikum trifft man hier auch auf verschiedene Straßenkünstler, die improvisierte Jazzkonzerte geben, aber auch auf Schachspieler, die hier auf den kleinen Tischchen anspruchsvolle Schachpartien spielen. Zudem gibt es in diesem Park auch unzählige Eichhörnchen, die seelenruhig zwischen den gut gepflegten Beeten herumtrippeln.

Wie Sie wahrscheinlich schon bemerkt haben, befindet sich auf dem Parkgelände auch ein imposanter Bogen, der Stanford White Arch, besser bekannt als Washington Square Arch.

Dieser jetzt aus Marmor bestehende Triumphbogen bestand zuvor aus Holz und Gips. Er wurde 1889 erbaut, um dem hundertjährigen Jubiläum der Präsidentschaft George Washingtons zu gedenken. Stellen Sie sich vor den großen Brunnen, der sich vor dem Triumphbogen befindet und blicken Sie durch letzteren hindurch …

Haben Sie es gesehen? Das ist es wirklich, das omnipräsente Empire State Building, das dank des Perspektivenspiels dieser Sehenswürdigkeit bildhaft umrahmt wird. Zu Ihrer Rechten und nur einige Schritte weiter können Sie auch eine Statue von Garibaldi bestaunen, der heldenhaft posierend auf seinem Sockel steht. Diese Statue war ein Geschenk der italienischen Gemeinde an die Stadt New York.

Wundern Sie sich nicht, wenn jetzt in dieser Friedensoase ein politisches Treffen stattfindet. Seit jeher kommt dies hier immer wieder vor. Seit Kurzem finden hier auch bekannte Veranstaltungen statt, die von der legendären Vereinigung der Parknachbarn organisiert werden, unter anderem im Sommer ein bekanntes Musikfestival und im Winter das zeremonielle Anzünden der Lichter des Weihnachtsbaumes, der unter dem Triumphbogen aufgestellt wird.

Abschließend noch eine Kuriosität: In diesem lebhaften Park, in dem das Leben pulsiert, dominierte noch vor zwei Jahrhunderten der Tod, oder besser gesagt, die Tausenden von Leichen Unbekannter und Bedürftiger, die dort noch immer begraben sind. Und mit ihnen die Opfer einer furchtbaren Pestepidemie, die auf diesem ursprünglichen Friedhof außerhalb der Mauern begraben wurden.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf