Audio-Guide Länge: 3.36
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Möchten Sie wissen, wie Der Lebenslauf eines Wüstlings weitergeht, den uns William Hogarth in Bildern erzählt? Dann tauchen Sie ein in die zweite Episode, mit dem Titel Umgeben von Künstlern und Professoren.

Durch das Vermächtnis seines Vaters ist aus Tom ein Gentleman geworden, der „Karriere“ macht. In diesem Gemälde, das vielleicht eines der vergnüglichsten ist, sehen Sie den Auftritt von erheiternden Persönlichkeiten, während im Hintergrund weitere darauf warten, dass sie auch zum Zuge kommen. Der Kapellmeister, der einen inspirierten Eindruck macht, spielt am Cembalo eine neue Oper vor, während der betagte Fechtmeister unter dem verwirrten Blick eines Stockkämpfers die Position „En garde“ vorführt. Der verweichlichte Tanzlehrer schreitet auf den Fußspitzen vorwärts und hält dabei eine kleine Geige zum Üben in der Hand. Dahinter erkennt man einen Gartenbauarchitekten, der das Projekt eines Englischen Parks für Toms Anwesen vorstellt.

Der Lebemann hat noch die Nachtmütze auf dem Kopf und hält das Empfehlungsschreiben irgendeines seltsamen Typen in der Hand, der sich als Leibwächter anbietet. Ein Wächter für die Jagdhunde bläst in das Horn und ein Jockey kniet auf dem Boden, während er einen Pokal zu halten versucht, der größer ist als er selbst. Wie Sie vermutlich schon verstanden haben, wir Toms Reichtum aus der Erbschaft von kurzer Dauer sein!

 

Gehen Sie nun weiter zur dritten Episode mit dem Titel Szene in der Taverne: Der Lebemann hat gerade eine Schlägerei hinter sich und ist auf der rechten Seite neben einem runden Tisch hingefläzt. Zwei Prostituierte erleichtern ihn gerade um seine Uhr. Es ist eine schäbige Umgebung: Eine Frau verbrennt die Landkarte, die zwischen den etwas angeschlagenen Porträts römischer Kaiser aufgehängt ist; ein Paar flirtet, während andere, mondän aussehende Personen trinken, ausspucken und Witze reißen. Eine Frau ist im Begriff, sich auszuziehen, während eine schwangere Sängerin von einem Harfenspieler und einem Hornbläser begleitet ein Ständchen darbietet.

 

Nun gehen Sie weiter zur vierten Episode mit dem Titel Verhaftet wegen der Schulden: Vor dem Hintergrund des Saint-James-Palastes, der königlichen Residenz, wird Tom von zwei Offizieren wegen seiner Schulden verhaftet, wobei man das Dach seiner Sänfte öffnet. In der Verwirrung stiehlt ihm ein Junge seinen Stock, während der Lampenanzünder ihm das Öl für die Straßenbeleuchtung auf den Kopf gießt. Sarah versucht vergeblich, für ihn einzutreten.

 

Nun gehen Sie weiter zur fünften Folge: Verheiratet mit einer alten Jungfer. Um wieder auf die Beine zu kommen, entschließt sich Tom Rakewell zu einer Heirat um des Geldes wegen. Im Inneren der übel zugerichteten Kirche Saint Marylebonesteht unser Lebemann vor einem altersschwachen Priester und einem Küster und steckt einer herausgeputzten und schieläugigen Alten den Ring an den Finger. Dabei beäugt er bereits deren hübsche junge Kammerzofe. Beachten Sie die Szene im Hintergrund, wo Sarah und ihre Mutter versuchen, die Zeremonie zu unterbrechen, aber von einer wütenden Wächterin daran gehindert werden.

 

NEBENBEI: In der Hochzeitsszene sind zwei kleine Hunde zu sehen, die die Trauung imitieren: Der eine ist Trump, Hogarths geliebter Mops, den er mehrmals porträtiert hat.

Laden Sie sich kostenlos MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf