HARRODS, Einführung

Audio-Guide Länge: 3.13
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Tatianna, Ihr persönlicher Führer, und gemeinsam mit MyWoWo begrüßen wir Sie in einem der Wunder der Welt.

Heute begleite ich Sie bei Ihrem Besuch der großen Warenhäuser von Harrods.

Harrods ist eines der schönsten und meist besuchten Kaufhäuser von London!

Dieses Mekka des globalen Shoppings, in dem Sie von einer Menschenmenge anderer Touristen mitgerissen werden, wird in jeder Hinsicht ein unvergessliches Erlebnis für Sie sein. Pracht, Luxus und Prunk sind die charakteristischen Merkmale dieser berühmten Kaufhäuser. Hier findet man laut einem alten Motto „Omnia Omnibus Ubique“, zu deutsch „alles für alle und überall“, auch die skurrilsten und erlesensten Gegenstände, „von der Anstecknadel bis zum Elefanten“, wie ein anderer Slogan besagt, obwohl die Preise nicht immer für gewöhnliche Sterbliche erschwinglich sind. Auf alle Fälle wird es schwierig sein, der Versuchung eines Einkaufs und dem berauschenden Gefühl zu widerstehen, eine dieser typischen grünen Taschen mit dem Logo in goldenen Lettern in den Händen zu halten …

Sie müssen wissen, dass Charles Henry Harrods aus Essex stammte. Er war ein Drogist mit einem großen Geschäftssinn und hatte sein Vermögen als Teekaufmann in seinem ersten Laden im East End gemacht. Im Jahr 1849 beschloss er, in Knightsbridge ein neues Kaufhaus zu eröffnen, einem Stadtteil, der damals noch ziemlich verrufen war. Aber er hatte großes Glück: Zwei Jahre später wählte Königin Victoria ausgerechnet diesen Bereich als Standort für die große Industrieausstellung in London! Der Laden dehnte sich nach und nach in die angrenzenden Gebäude aus, bis er seine aktuellen kolossalen Dimensionen erreichte. Ohne seine ursprüngliche Identität als ein Lebensmittelgeschäft aufzugeben ist das Kaufhaus zum bevorzugten Schaufenster des Besten geworden, was das britische Empire und dann der Weltmarkt bieten kann, für den London auch weiterhin eine unentbehrliche Anlaufstelle ist.

Um Ihnen ein paar Zahlen zu nennen, in der Zeit des Schlussverkaufs verzeichnet das Kaufhaus Spitzen von 250.000 Besuchern pro Tag und nur in der ersten halben Stunde der Öffnungszeiten wird mehr als eine Million Pfund umgesetzt! Aber auch bei Harrods „ist nicht alles Gold, was glänzt“.  Der Protest der Mitarbeiter in der Gastronomie machte Anfang 2017 Schlagzeilen, als diese Hunderte von kleinen Zetteln in der zum Verkauf angebotenen Kleidung versteckt hatten, auf denen sie sich über die skandalöse finanzielle Behandlung von Seiten ihres Arbeitgebers beschwerten, der seit dem Jahr 2010 die superreiche königliche Familie von Katar ist!

 

NEBENBEI: Die Eröffnung der Schlussverkaufssaison ist eine Veranstaltung im Hollywood-Stil: Die jeweilige Patentante fährt in einer von Pferden gezogenen Kutsche vor und wird am Eingang vom Eigentümer persönlich im strengen schwarzen Smoking empfangen.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf