TOWER BRIDGE, Einführung

Audio-Guide Länge: 2.45
Autor: STEFANO ZUFFI E DAVIDE TORTORELLA
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Jan, Ihr persönlicher Führer, und gemeinsam mit MyWoWo begrüßen wir Sie in einem der Wunder der Welt.

Heute begleite ich Sie bei der Besichtigung der Tower Bridge.

Die Tower Bridge ist einer der mythischsten Orte in London!

Die Tower Bridge, auf der Sie jetzt sind, ist sicherlich die meistbesuchte Brücke, die über die Themse führt. Ihren Namen hat sie wegen der Nähe zum Tower of London, der historischen Königsburg, die von Wilhelm dem Eroberer gebaut wurde, um den Flusshafen unter Kontrolle zu halten.

Aber denken Sie nicht, dass ihre Ursprünge genauso alt sind: Sie stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, einer Periode der wirtschaftlichen Entwicklung, in der man die Notwendigkeit sah, einen neuen Übergang über die Themse zu bauen, der jedoch die Zufahrt zum Flusshafen nicht behinderte.

Im Jahr 1876 wurde ein öffentlicher Wettbewerb ausgeschrieben: Die 50 vorgeschlagenen Entwürfe wurden auch im Hinblick auf die ästhetische Beziehung mit der nahegelegenen, mittelalterlichen Burg bewertet und schließlich entschied man sich für das Projekt einer Klappbrücke, die von Horace Jones entworfen worden war.

Sie wurde erst nach dem Tode ihres Schöpfers fertiggestellt, wobei der Ingenieur George D. Stevenson, der Vater des Schriftstellers der Schatzinsel, einige Änderungen vornahm. Die Brücke wurde im Jahr 1894 in Anwesenheit des Prinzen von Wales, dem späteren König Eduard VII., offiziell eingeweiht.

Das prachtvolle Endergebnis im viktorianischen neugotischen Stil, das Sie hier sehen, hat zwei mit Spitzen gekrönte Türme, die oben durch zwei Laufstege und unten durch zwei Plattformen für den Straßen- und Fußgängerverkehr miteinander verbunden sind. Wenn nötig, und dies ist mehr als tausend Mal pro Jahr der Fall, können die Laufstege und Plattformen in einer Minute angehoben werden, bis sie die maximale Neigung von 83 Grad erreicht haben, damit auch sehr große Schiffe durchfahren können. Wer weiß, vielleicht haben Sie Glück und können das Schauspiel beobachten!

Aber Sie müssen wissen, dass im Jahr 1870 genau hier auch ein unterirdischer Tunnel mit der ersten Eisenbahnlinie eröffnet wurde und später auch eine Fußgängerunterführung, für den man eine Gebühr bezahlte. Der Tunnel erwies ich jedoch angesichts des immer intensiver werdenden Land- und Flussverkehrs als eine nicht ausreichende Lösung. Die „Tower Subway“ wurde am Ende des 19. Jahrhunderts geschlossen, nachdem sie von der Brücke bereits völlig verdrängt worden war.

 

NEBENBEI: Die Tower Bridge ist so berühmt, dass es sogar eine Version zum Selberbauen aus Lego-Steinen gibt. Und wenn Sie damit fertig sind, können Sie auch noch ein schwarzes Taxi, einen roten Doppeldecker-Bus, einen gelben LKW und ein grünes Auto hinzufügen!

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf