NATIONALFRIEDHOF ARLINGTON, Präsentation

Audio-Guide Länge: 3.27
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Susanne, Ihre persönliche Reiseführerin. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit faszinierendsten Orte, auf dem Nationalfriedhof Arlington, der dennoch als Teil eines Stadtbesuches gilt, obwohl er sich nicht im District of Columbia, sondern in Virginia befindet.

 

Der Nationalfriedhof Arlington ist einzigartig in seiner Art. Hier befinden sich die Gräber der Gefallenen der Kriege, an denen die Vereinigten Staaten von Amerika beteiligt waren, angefangen vom Bürgerkrieg bis in die heutigen Tage. Er ist anders als jeder andere Friedhof, da zwischen den einzelnen Gräbern keine gestalterischen Unterschiede erlaubt waren. Alle, ohne Unterscheidung nach Wichtigkeit oder Dienstgrad, haben einen einfachen Grabstein mit Namen und sind in gleichmäßigen Reihen angeordnet.

 

Einmal pro Jahr, am letzten Montag im Mai, am Memorial Day, wird an jedem Grab eine US-amerikanische Flagge niedergelegt.

 

Der Friedhof ist in 70 Sektionen aufgeteilt, von denen eine den Opfern von Terroranschlägen, eine den Krankenschwestern und eine den Militärgeistlichen gewidmet ist, die gefallen sind. Für die Opfer des Südstaatenverbundes während des Bürgerkrieges gibt es einen eigenen ihnen gewidmeten Bereich.

 

Auf dem weitläufigen Friedhof, der eine Fläche von 24 Hektar einnimmt, befindet sich auch das Arlington Memorial Amphitheater, ein eindrucksvolles rundes Amphitheater aus weißem Marmor aus Vermont, das von einem doppelten Säulengang umschlossen wird.

 

Die Kapitelle der Säulen sind dorisch, während Sturze und Verzierungen ionisch sind, um die Inschriften zu ermöglichen, die die 44 großen Schlachten des Bürgerkrieges auflisten.

 

Das niedrigste Niveau stellt ein „klismos“ dar, das heißt eine Form eines antiken griechischen Stuhls, der für die regierenden Politiker bestimmt war. Sie werden außerdem feststellen, dass die Bühne und das Amphitheater so konzipiert worden sind, dass derjenige, der spricht, während der Beerdigungs- und Festzeremonien gezwungen war, nach unten zu schauen.

 

Ich verabschiede mich von Ihnen mit folgender Kuriosität: Die vier Gräber für den unbekannten Soldaten, eines für den Ersten Weltkrieg, eines für den Zweiten, eines für den Korea-Konflikt und eines für den Vietnam-Konflikt sind Teil des Amphitheaters. Eines ist jedoch leer, da während der Präsidentschaft von Bill Clinton eine DNA-Analyse des begrabenen Soldaten durchgeführt wurde und so seine Identität bestimmt werden konnte. Daraufhin wurden die sterblichen Überreste des jungen Michael Blassie seiner Familie übergeben.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf