BANK OF CHINA TOWER, Präsentation

Audio-Guide Länge: 2.31
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Anna, Ihre persönliche Reiseführerin. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, dem Bank of China Tower.

Der Bank of China Tower ist einer der höchsten und repräsentativsten Wolkenkratzer Hongkongs.

Das Ende der 80er-Jahre errichtete Gebäude, das den Namen der bedeutenden Bankengruppe trägt, wurde von dem berühmten chinesisch-amerikanischen Architekten Ieoh Ming Pei entworfen.

Das Design des etwa 367 Meter hohen Wolkenkratzers mit 70 Stockwerken basiert auf der Struktur von Bambusstämmen, die in jeder Wachstumsphase mit zunehmender Höhe neue Triebe ausbilden.

Der Baukörper ist eine Abfolge perfekter, geometrischer Formen. Von der quadratischen Grundfläche erheben sich nacheinander allmählich schmaler werdende Abschnitte, die sich jeweils aus dem vorhergehenden Segment herausbilden.

Neben der Ästhetik, die auch durch die äußere Glas- und Aluminiumverkleidung beeindruckt, hat das Design dieses architektonischen Meisterwerks einen symbolischen Wert, denn es steht für Vitalität, Wachstum und Wohlstand.

Von außen ist der Bank of China Tower zu jeder Tageszeit wirklich bemerkenswert. Tagsüber spiegelt sich das Sonnenlicht in seinen Fenstern und nachts unterstreichen Neonlichter seine perfekte Geometrie.

Im Inneren können Sie gratis den Aussichtspunkt im 43. Stock besuchen. An einem klaren Tag hat man von hier aus eine der besten Aussichten in Hongkong; insbesondere werden Sie den ausschließlich von hier oben möglichen Ausblick auf den Central District und die Schönheit des Bauensembles um den Statue Square und den Hong Kong Park genießen.

Seit 2011 beherbergt der Ostflügel des Turms auch den „Prehistoric Story Room“, eine interessante interaktive Ausstellung mit rund einhundert fossilen Fundstücken, die die Entwicklung des Lebens auf der Erde erzählt.

 

Ich verabschiede mich mit folgender Kuriosität von Ihnen: In der Bauphase des Gebäudes entstand eine Kontroverse um seine Gestaltung, weil es das einzige der modernen Gebäude in der Stadt war, dessen Entwurf nicht auf den Regeln des Feng Shui basierte, einer komplexen Harmonielehre aus China, die durch eine besondere Gestaltung von Wohn- und Lebensräumen die Harmonisierung des Menschen und die Erschaffung positiver Energien zu erzielen versucht.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf