STATUE SQUARE, Präsentation

Audio-Guide Länge: 2.36
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Helmut, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, dem Statue Square.

 

Der Statue Square ist einer der schönsten Plätze Hongkongs im Herzen des Bankenviertels Central District.

Dieser große Platz, der von der Chater Road in zwei Teile geteilt wird, hieß ursprünglich Royal Square, weil er die Bronzestatuen britischer Adliger beherbergte. Während der japanischen Invasion im Zweiten Weltkrieg wurden die meisten Statuen von den Japanern gestohlen, um aus der Bronze Waffen herzustellen. Heute sehen Sie nur noch die Statue von Sir Thomas Jackson. Er war einer der ersten Führungskräfte der HSBC (Hong Kong and Shanghai Banking Corporation), deren prächtiges Gebäude den Platz dominiert.

Im Kontrast zur modernen HSBC-Zentrale befindet sich daneben ein neoklassizistisches Gebäude, das Former Legislative Council Building, einst Sitz des Gesetzgebenden Rates. Es ist ein imposanter, eleganter Bau, umgeben von Arkaden, mit Balkonen und einer großen zentralen Kuppel.

Auf der gegenüberliegenden Seite steht ein wichtiges Denkmal, das der während der Weltkriege in Hongkong gefallenen Menschen gedenkt: der Cenotaph. Er wurde 1923 zunächst nur zu Ehren der Gefallenen des Ersten Weltkrieges errichtet.

Der gesamte Platz ist auf beiden Seiten der Chater Road mit einer Reihe von Brunnen und Bereichen zum Sitzen und Abkühlen ausgestattet.

Ich empfehle Ihnen, die HSBC-Zentrale zu besuchen und ihre bemerkenswerte Innen- und Außenarchitektur zu bewundern. Es gibt dafür eine gesonderte Audio-Datei.

 

Und noch eine Kuriosität: Auf dem Platz erhebt sich das repräsentative Hong Kong Club Building, in dem sich der gleichnamige Club befindet, der 1846 gegründet wurde, um Mitglieder der englischen Regierung und Vertreter großer Finanz- und Handelsunternehmen zusammenzubringen. Der Club, der bis heute nur vermögenden Menschen vorbehalten ist, akzeptierte bis nach dem Zweiten Weltkrieg keine chinesischen Mitglieder, nicht einmal wohlhabende Kaufleute oder Reeder. Dies macht deutlich, wie schwierig und langwierig eine echte Integration zwischen Engländern und Chinesen war.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf