LA SPEZIA, Einführung

Audio-Guide Länge: 2.57
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Thomas, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, in La Spezia.

Die Stadt befindet sich am Scheitelpunkt eines engen, einem Fjord ähnlichen, Golfs, der in seiner Art einzig im Mittelmeerraum ist: übersät von herrlichen Dörfern wie Lerici, San Terenzo oder Portovenere sowie traumhaften Buchten und Stränden. Der Golf ist als Golf der Poeten bekannt, da hier Lord Byron und Percy B. Shelley, zwei berühmte Dichter der Romantik, lebten.

La Spezia war bereits in der Urgeschichte besiedelt, wurde erstmals von den Römern kolonialisiert und entwickelte sich dann zu einem blühenden mittelalterlichen Dorf. Nach jahrhundertelanger Vorherrschaft Genuas war es anschließend bis zur Einheit Italiens Teil des Königreichs Sardinien. 

Ihre neuzeitliche Entwicklung verdankt die Stadt jedoch dem Bau eines Militärarsenals Anfang des 20. Jahrhunderts, das viele Zuwanderer anzog, sowie seinem Hafen: dem dritten im Mittelmeer für den Güterverkehr.

Heute ist La Spezia eine moderne Stadt und ein beliebtes Touristenziel nicht nur für den Besuch ihrer Sehenswürdigkeiten, sondern auch, um von hier aus die berühmten Cinque Terre zu erkunden.

Die Stadt wartet mit einem interessanten Angebot auf. Sie können einen wunderschönen Spaziergang über die Seepromenade Morin machen oder die prächtigen Kirchen wie Santa Maria dell’Assunta - sehr alt und mit wertvollen Keramiken -, Jugendstilgebäude, alte Adelshäuser und zahlreiche Museen besichtigen.

Bei Letzteren empfehle ich Ihnen das Marinemuseum, das größte Italiens, wo Sie die Anfänge des Tauchens nachverfolgen können, das Kunstmuseum Amedeo Lia, das Transportmuseum, einzig in seiner Art, und vor allem das Museum in der Burg San Giorgio, das die berühmten Statuenmenhire aufbewahrt, die Zeitzeugen einer geheimnisvollen in der Steinzeit in diesem Gebiet lebenden Zivilisation darstellen.

Bei den Werken der modernen Kunst mache ich Sie auf die Piazza Verdi, den Verdi-Platz, aufmerksam, der von den auffälligen Toren des französischen Künstlers Daniel Buren bestimmt wird.

 

Und noch eine Kuriosität: Es wird Sie interessieren, dass La Spezia bereits zu Beginn des 19. Jh. ein wichtiges Touristenziel war. Hier weilten Persönlichkeiten wie Friedrich Nietzsche oder Richard Wagner, der hier seine Oper „Das Rheingold“ komponierte.

Machen Sie sich also bereit, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten dieser prächtigen Stadt zu besichtigen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf