MUSEUMPLEIN , Präsentation

Audio-Guide Länge: 2.55
Deutsch Sprache: Deutsch

Guten Tag, ich bin Helmut, Ihr persönlicher Reiseführer. Zusammen mit MyWoWo begrüße ich Sie herzlich an einem der weltweit spektakulärsten Orte, dem Museumplein.

Der Museumsplatz (auf holländisch Museumplein) ist eine große, öffentliche Grünflache, auf der sich drei wichtige Museen befinden: das Rijksmuseum, das Van Gogh Museum und das Stedelijk Museum sowie der Konzertsaal des Concertgebouw.

Nach der Fertigstellung des Rijksmuseums im Jahre 1885 wurde das ursprünglich von einer Wachskerzenfabrik und Marschland eingenommene Areal mit einem Straßenplan nach einem Projekt von Pierre Cuypers, dem berühmten Architekten des Museums, urbar gemacht.

Der Museumplein wurde 1999 nach einem Projekt des Landschaftsarchitekten Sven-Ingvar Andersson umgestaltet, wodurch Sie sich heute auch im Grünen entspannen können.

Wenn Sie im Winter hier sind, können Sie sehen, wie sich der Teich in der Nähe des Rijksmuseums in eine reizvolle Eislaufbahn verwandelt.

Auf dem großen Rasen stehen die beiden Gebäude, in denen sich das Van Gogh Museum befindet, der Komplex des Stedelijk Museums, der der Kunst des 20. Jahrhunderts gewidmet ist, und schließlich der größte Teil des Concertgebouw, also des Konzertgebäudes. Es handelt sich um ein großes Theater, das 1888 im Stil des Rijksmuseums erbaut wurde. Im großen ovalen Saal finden die berühmten Konzerte des Concertgebouw Orchesters statt.

Der Museumsplatz liegt an der Grenze des rund um das historische Zentrum verlaufenden Kanalsystems; das Viertel besticht durch elegante Bürgerhäuser und große Grünflächen. Die größte und lebendigste ist der 45 Hektar große Vondelpark, nur 300 Meter vom Rijksmuseum entfernt. Mit seinen Teichen, Rosengärten, historischen Lokalen, Kinderspielplätzen und Sommerkonzerten im Freien ist er einer der beliebtesten Treffpunkte Amsterdams.

 

Ich verabschiede mich mit folgender Kuriosität von Ihnen: Unter den auf der Fläche des Museumplein vorhandenen Sammlungen ist die kleinste, aber wertvollste das 2007 eröffnete Diamantenmuseum, in dem die einzelnen Phasen der Diamanten-Herstellung dargestellt werden, von der geologischen Entstehung über die Gewinnung und den Transport bis hin zur Verarbeitung mit verschiedenen Facetten. Hier sind einige Originaldiamanten und Repliken der berühmtesten Edelsteine der Welt ausgestellt.

Laden Sie sich MyWoWo herunter! Die Travel App, die Ihnen über die faszinierendsten Orte der Welt erzählt!

Teilen auf